Allgemeines

Der Schulbezirk der Rudolf-Dietz-Schule umfasst die nordöstlichen Wiesbadener Stadtteile Naurod, Auringen und Medenbach. Die Schüler kommen hauptsächlich aus fünf vorschulischen Einrichtungen: der benachbarten „ASB-Kindertagesstätte ‚Wurzelgarten‘ “, der „Evangelischen Kindertagesstätte Naurod“, der „Elterninitiative Pusteblume e.V.“, der „Montessori-Kindertagesstätte Auringen“ und der „Kindertagesstätte Medenbach“.

Die Rudolf-Dietz-Schule liegt in landschaftlich schöner Lage am östlichen Rande des Wiesbadener Stadtteils Naurod. Sie grenzt direkt an Felder und Wiesen an, der Wald befindet sich in einer Entfernung von wenigen hundert Metern. Die Wiesbadener Innenstadt ist ca. 10 Kilometer entfernt.

Die Rudolf-Dietz-Schule besteht aus vier miteinander verbundenen Gebäudeteilten (Gebäude A, B und C sowie ein Containerkomplex auf dem Schulhofgelände):

Im Erdgeschoss von „Gebäude A“ liegen die Räume für die Verwaltung.

Das gesamte 1. Obergeschoss mit allen Fachräumen ist wegen Sanierungsbedarfs seit 2008 gesperrt.

Im „Gebäude B und C“ befinden sich die Klassenräume und die Turnhalle.

Der Werkraum sowie drei Räume der Betreuungseinrichtung „Jugendberatung und Jugendhilfe e. V.“ befinden sich im Containerkomplex. Weitere Betreuungsräume sowie die Verwaltung der Betreuungseinrichtung sind über das Schulgebäude verteilt.

 

Organisatorisches

Ab 7:45 Uhr ist die Schule geöffnet. Die viertelstündige freie Anfangszeit wird von einer Frühaufsicht pro Gebäudeetage begleitet. Der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr. Es folgen zwei Schulstunden zu je 45 Minuten. Nach dem ersten Unterrichtsblock findet in allen Klassen eine zehnminütige gemeinsame Frühstückspause im Klassenraum statt. Darauf folgt eine Spiel-und Bewegungspause auf dem Schulhof von 20 Minuten. Nach dem zweiten Unterrichtsblock (dritte und vierte Schulstunde) schließt sich eine Hofpause von 15 Minuten an. Der dritte Unterrichtsblock (fünfte und sechste Schulstunde) endet um 13:15 Uhr.

1. Stunde 08:00 – 08:45 Uhr
2. Stunde 08:45 – 09:30 Uhr
Gemeinsame Frühstückspause 09:30 – 09:40 Uhr
1. Hofpause 09:40 – 10:00 Uhr
3. Stunde 10:00 – 10:45 Uhr
4. Stunde 10:45 – 11:30 Uhr
2. Hofpause 11:30 – 11:45 Uhr
5. Stunde 11:45 – 12:30 Uhr
6. Stunde 12:30 – 13:15 Uhr

Fahrschüler

Für die Schülerinnen und Schüler aus Auringen und Medenbach fährt an Unterrichtsagen ein Schulbus der ESWE-Verkehrsgesellschaft von ihren Wohnorten zur Schule und zurück. Auftraggeber für die Schülerbeförderung ist das Städtische Schulamt in Wiesbaden. Den Eltern der Schüler entstehen keine Kosten für die Beförderung. Zusätzlich zu den vorhandenen Haltestellen der Linie 21 wurden weitere Schulbushaltestellen eingerichtet. Der Schulbus fährt hinwärts zur ersten und zweiten Schulstunde und zurück nach der vierten, fünften und sechsten Schulstunde. Eine Schulbusordnung liegt vor.

Unterrichtsverteilung

Die Stundentafel umfasst 21 Wochenstunden für das erste und zweite Schuljahr und 25 Wochenstunden für das dritte und vierte Schuljahr. Diese Wochenstunden entfallen auf die folgenden Unterrichtsfächer: Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Sport, Kunst, Religion und Musik sowie Fremdsprachenunterricht (Englisch / Französisch) in den letzten beiden Schuljahren.

Täglich finden für die Schüler der Rudolf-Dietz-Schule mindestens vier Unterrichtsstunden statt.

Der Religionsunterricht an der Rudolf-Dietz-Schule findet im ersten und zweiten Schuljahr ökumenisch im Klassenverband, im dritten und vierten Schuljahr in konfessionsgetrennten Gruppen statt.

Stunden, die der Schule über den Pflichtunterricht der einzelnen Klassen hinaus zur Verfügung stehen, werden sowohl für Förder- und Fordermaßnahmen in den Lernbereichen Deutsch- und Mathematik, als auch für die Erweiterung des Unterrichtangebots (AGS) verwandt. Darüber hinaus erhalten die Seiteneinsteiger täglich eine Förderstunde zum Erlernen der deutschen Sprache.

Archiv aller Beiträge